Transparenz

transparente_zivilgesellschaftpng

Die folgenden Informationen zur Transparenz unserer Arbeit orientieren sich an den Standards der Initiative Transparente Zivilgesellschaft. Als Hope for One e.V. sind wir eine verbindliche Selbstverpflichtung eingegangen, die folgenden Angaben zu uns als Organisation dauerhaft und auf aktuellem Stand öffentlich zur Verfügung zu stellen.

  1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr unserer Organisation
    Hope for One e.V. wurde im Jahr 2016 gegründet und sitzt in Berlin. Die Anschrift lautet Hope for One e.V., Randowstr. 8, 13057 Berlin
  2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Zielen unserer Organisation
    Hier finden Sie unsere Satzung. Unsere Ziele stellen wir hier dar.
  3. Angaben zur Steuerbegünstigung
    Unsere Arbeit ist wegen Förderung von mildtätigen und kirchlichen sowie folgenden gemeinnützigen Zwecken (Förderung der Jugendhilfe sowie Förderung der Erziehung und Bildung) nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamts für Körperschaften I, Berlin (Steuernummer 27/670/63832) vom 22.08.2016 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. Wir sind berechtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen. Unseren aktuellen Freistellungsbescheid finden Sie hier.
  4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger
    Vorstandsvorsitzender: Christian Peters
    Vorstandsmitglied: Samuel Wagner
  5. Tätigkeitsbericht
    Das Projekt lief bis Mitte 2016 unter dem Träger freestyle e.V. Der Bericht umfasst daher erst die Entwicklung seitdem: Tätigkeitsbericht 2016.
  6. Personalstruktur
    Unsere Projekte werden in erster Linie von Ehrenamtlichen getragen. Zusätzlich beschäftigen wir zur Koordination und Unterstützung folgende Mitarbeiter (Stand 1.7.2017):
    – fest angestellt: 3
    – geringfügig: 2
    – Honorarkräfte: 0
    – Praktikanten: 3
    – ehrenamtlich tätige Mitarbeiter: 8
  7. Angaben zur Mittelherkunft
    Zum Jahresabschluss 2016
  8. Angaben zur Mittelverwendung
    Zum Jahresabschluss 2016
  9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten
    Eine gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten, z.B. ausgegliederter Wirtschaftsbetrieb, Partnerorganisation oder Ähnliches besteht nicht.
  10. Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10% des Gesamtjahresbudgets ausmachen
    Unsere Arbeit trägt sich durch den Beitrag von vielen juristischen und natürlichen Personen. Dennoch freuen wir uns besonders über die Unterstützung durch freestyle e.V., die mehr als 10% unseres aktuellen Gesamtjahresbudgets ausmacht.